Grundschule

Wir sind eine kleine zweizügige Grundschule, die im System der Grund- und Stadtteilschule Eppendorf eingebettet ist. Die Grundschulabteilung befindet sich in einem separaten Anbau.
Der Schulhof an der Löwenstraße ist den Grundschulkindern vorbehalten. Hier sind die Kinder von der Vorschule bis zur 4. Klasse unter sich und können den Fußballplatz und die Klettergerüste nutzen oder sich eines der vielen Pausenfahrzeuge ausleihen.

Mit der Stadtteilschule haben wir eine gemeinsame Schulleitung, wir nutzen die Räumlichkeiten zusammen, das Kollegium ist miteinander verzahnt und es gibt viele gemeinsame Projekte.

Imagevideo Grundschule

Wir sind eine alles>>könner-Schule

Eigenverantwortliches Lernen: Die Kinder lernen ihre Fähigkeiten selbst einzuschätzen und kontinuierlich weiter zu entwickeln. Zweimal im Schuljahr finden Lernentwicklungsgespräche statt. Dort werden Ziele erarbeitet, die regelmäßig mit den Kindern besprochen werden.

Transparentes Lernen: Unsere Rückmeldungen und Zeugnisse sind ausschließlich kompetenzorientiert, d.h. keine Noten bis einschließlich Klasse 4.

Begleitetes Lernen: Die Kinder lernen individuell, aber nicht allein,

der Unterricht wird nach den Richtlinien neuester Pädagogik in der Regel gemeinsam im Team vorbereitet.

Vorschulklasse

In unserer Vorschulklasse werden die Kinder langsam an das schulische Lernen herangeführt. Der Vorschulraum ist so eingerichtet, dass viele Lern- und Spielsituationen möglich sind:

  • freies Spiel
  • gemeinschaftliches Lernen in Projekten
  • Gesprächskreise
  • Koch- und Backaktionen
  • individuelle Förderung

Die Vorschulklasse nimmt u.a. am Sportfest, an der Weihnachtsfeier und am Sommersingen teil. Die Vorschulkinder haben Sport in der Turnhalle, gehen in die Mathematikwerkstatt oder in die Schulbibliothek und wer möchte, kann auch schon im Schulchor mitsingen.

Unterricht

Unser besonderes Aushängeschild ist die Musik, denn an unserer Schule singen wir! Wir singen gern, regelmäßig, laut und leise, kräftig und zart. Der Löwenchor hat an unserer Grundschule einen besonderen Stellenwert.

Am Nachmittag können die Kinder sich für einen Orchesterkurs oder den kostenpflichtigen Instrumentalunterricht in der Schule anmelden: Klavier, Gitarre, Trommeln, Schlagzeug oder Blockflöte.

  • Das Besondere im Fach Mathematik ist unsere Mathewerkstatt. Handlungsorientiertes Lernen steht hier im Vordergrund. Geometrische Formen bauen, Maße und Gewichte entdecken, spielen, üben und knobeln – alles in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
  • Im Fach Sachunterricht orientieren wir uns an der Lebenswelt und den Fragen der Kinder. Innerhalb dieser Themenfelder steht neben den fachlichen Inhalten auch die Förderung von sozial-kommunikativen und lernmethodischen Kompetenzen im Fokus.
  • Das Besondere: In Klasse 3 arbeiten die Kinder im Rahmen des Sachunterrichts ganz praktisch mit Holz, Ton, sowie Nadel und Faden.
  • In Klasse 4 werden aus zwei Klassen eines Jahrgangs drei kleinere Kurse gebildet, um schwerpunktmäßig naturwissenschaftlich-technische Inhalte zu erschließen. Dank der Kleingruppen können alle Kinder aktiv und selbständig in den Bereichen Robotik, Strom Magnetismus, Feuer etc. experimentieren.
  • Lesefreude wecken ist ein Ziel, dem wir uns in besonderer Weise im Fach Deutsch verschrieben haben. Unsere gemütliche und gut ausgestattete schuleigene Bibliothek lädt zum Entdecken allerlei Bücher und zum Eintauchen in spannende Fantasiewelten ein.
  • Autorenlesungen in unserer Schule und der regelmäßige Besuch der Hamburger Bücherhallen bieten darüber hinaus Anlass für das Entfachen der Lesebegeisterung.
  • Der schulinterne Grundschul-Lesewettbewerb bei Antolin.de bringt dann anhand von Punkten ans Licht, wer die größte Leseratten der Klassen 2, 3 und 4 sind. Denn hier werden Quizfragen zu den gelesenen Büchern gestellt und wer am meisten mit Lesen punktet wird ausgezeichnet.
Begabungsförderung

Mit unserer Begabtenförderung (Verlinken Schwerpunkte_Begabtenförderung) möchten wir jedem Kind die besten Förder- und Fordermöglichkeiten bieten. Die Entscheidung welche Kinder als Schmetterlinge an diesen Extraangeboten teilnehmen können, fällt in den Zeugniskonferenzen mit dem Team der unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer. 

Folgende Angebote haben wir in der Grundschule für unsere Schmetterlinge:

  • Individuelles Arbeiten im Forscherraum (Bibliothek) und Präsentation der Ergebnisse vor der Klasse oder im Jahrgang
  • Integration in den Unterricht der Sekundarstufe (bis Jg. 10) in allen Fächern
  • Philosophiekurse 
  • knifflige Mathematik- und Knobelaufgaben parallel zum Unterricht
  • Teilnahme an Wettbewerben (z.B. Matheolympiade, Känguru, Mint, Natex)

Sollten Sie, solltet Ihr Fragen oder weitere Ideen haben, so freue ich mich über eine E-Mail an:

E: silke.schoenleben@gse.hamburg.de


Erklärvideo Schmetterlinge
Erklärvideo zum Philosophiekurs

 

Digitales Lernen

Digitale Medien gehören zur Lebensrealität aller Kinder. Wie diese sinnvoll und zum Lernen genutzt werden können, erleben die Kinder auch im Unterricht der Grundschule. Unsere digitalen Whiteboards ermöglichen einen multimedialen Unterricht. Der Einsatz von Ipads ermöglicht darüber hinaus auch den individuellen Umgang mit einem digitalen Endgerät im Unterricht. Unsere Lernplattform LMS bietet dafür die inhaltliche Ausgestaltung.

 
Sprachförderung

Eine früh beginnende gezielte Sprachförderung ist uns wichtig. So werden die Schüler und Schülerinnen mit Unterstützungsbedarf im Schreiben, Lesen und Sprechen ihrem individuellen Lernstand entsprechend gezielt zusätzlich gefördert.

 
Kinderkonferenz

Die Kinderkonferenz – kurz KiKo – ist das demokratische Gremium unserer Grundschule. Hier können die Kinder mitbestimmen. Etwa alle 6 Wochen treffen sich alle Abgeordneten der Klassen um über die Themen zu sprechen, die den Kindern wichtig sind.